Helium (He) ein chemisches Element der 18. Gruppe des Mendelejew-Periodensystems mit der Ordnungszahl 2 und dem Atomgewicht 4,0026 – zählt zu den Edelgasen. Das Naturhelium besteht aus zwei stabilen Isotopen – 3He und 4He.

Helium wurde 1868 vom französischen Astronomen Pierre und dem englischen Astronomen Norman Lockyer bei der spektroskopischen Untersuchung der Sonnenprotuberanzen entdeckt. Auf der Erde wurde Helium zum ersten Mal vom englischen Chemiker William Ramsay aus dem Uran-Mineral Cleveit isoliert.

Helium ist das einzige Element, das im flüssigen Zustand bei Normdruck nicht härtet, selbst bei ganz tiefer Kühlung. Helium weist die Suprafluidität auf (es ist fähig, ohne innere Reibung zu fließen). Mindestdruck für die Umwandlung flüssigen Heliums in den festen Zustand – 2,5 MPa bei −272,1 °C. Wärmeleitfähigkeit (bei 0 °C) 2,1 х 10–2 W/m·K. Das Helium Molekül besteht aus einem einzelnen Atom. In einem Liter Wasser lösen sich bei 20 °C 8,8 ml Helium. Stabile chemische Helium-Verbindungen konnten nicht erzeugt werden.