Wasserabscheidende Rohrtour — Element der Unterwasser-Bohrlochmundausrüstungen und –anlagen einer Bohrung, das der Verbindung des sich unter Wasser befindlichen Bohrlochmundes mit dem Drehtisch der Bohranlage des jeweiligen Wasserfahrzeuges (der Bohrplattform, des Bohrschiffs) dient. Isoliert das in den Bohrlochmund der Bohrung auszurichtende Bohrgestänge und die entsprechende Werkzeuge vom Wasser und erlaubt, Bohrarbeiten mit einer abgeschlossenen Zirkulation der Bohrlösung vorzunehmen.