Rektifikationstrennung von Mehrkomponenten-Flüssigkeiten — Deäthanisierung, Demethanisierung – Prozess zur Trennung flüssiger Gemische in reine Komponenten oder Fraktionen, die sich durch die Siedetemperatur unterscheiden. Besteht in einem zweiseitigen Masse- und Wärmeaustausch zwischen ungleichgewichtigen Dampf- und Flüssigkeitsströmen bei einer hohen Oberflächenturbulenz der kontaktierenden Phasen.